LEGNO&EDILIZIA: NEUHEITEN UND PLUSPUNKTE DER MESSE 2015

Nach der letzten Veranstaltung, an der 20.000 Besucher und über 170 Hersteller aus Italien und dem Ausland teilgenommen hatten, wartet die Legno&Edilizia 2015 mit zahlreichen Neuheiten und Pluspunkten auf:

– eine verstärkte Internationalisierung der Fachmesse, z. B. durch Organisation von Delegationen aus neuen, aufsteigenden Volkswirtschaften;

– eine gezielte Kommunikationskampagne für Tischler, Zimmerer und Planer, für eine stärkere Präsenz von Fachteilnehmern und -besuchern;

– zwei neue große, lichtdurchflutete Hallen 11 und 12 mit Eingang über porta Re Teodorico, mit einem noch bequemeren Parkplatz;

– ein Tagungs- und Workshop-Programm mit noch interessanteren Inhalten, in Zusammenarbeit mit bedeutenden Universitäten und Fachverbänden als einzigartige Möglichkeit der Information und Fortbildung für alle, die sich mit Holz und Holzbau beschäftigen.